Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Im Jahr 2019 fand der Känguru-Wettbewerb in etwa 11.700 deutschen Schulen statt. Wir waren eine von diese Schulen und unsere Schüler und Schülerinnen durften sich freiwillig für diesen internationalen Wettbewerb anmelden.

Es handelt sich beim Känguru-Wettbewerb um einen mathematischen Multiple-Choice-Test, der einmal jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig stattfindet und als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht geschrieben wird.

Frau Diegel und Herr Molzahn haben die Organisation und Aufsicht des fünften Wettbewerbs an unserer Schule initiiert und durchgeführt.

Der Test erfolgte in 75 Minuten mit je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 5/6 bzw. je 30 Aufgaben in den Klassenstufen 7/8 und 9/10.

Am 17.05.2019 erfolgte die Siegerehrung und alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und Präsente. Die höchsten Punkte erreichten die folgenden Teilnehmer:

Klasse 5: Dennis Fetz (5c)

Klasse 6: Leonard Voigt (6d)

Klasse 7: Luna-Marie Pehl (7b)

Klasse 8: Louis Van Laer (8b)

Klasse 9: Kevin Kilian (9a)

Klasse 10: Virgen Sabrina Wimmer Alvarez (10)

Wir freuen uns bereits auf den kommenden Wettbewerb mit weiteren interessanten, mathematischen Rätseln, die das Lernen spielerisch fördern.

Autorin: Karina Diegel