Real Noise stellt sich vor

Seit mehr als 19 Jahren leitet Bernhard Lennartz die Schulband der Heinrich-Roth-Realschule plus Montabaur. Real Noise besteht in der Regel aus 20 bis 25 aktiven Mitgliedern. Die Musik repräsentiert einen Querschnitt aus der Rockmusik der letzten 50 Jahre. Das Repertoire umfasst ca. 40 Titel. Vertreten sind unter anderem Musiktitel von den Beatles, Pink Floyd, Free, Deep Purple oder von BAP, aber auch aktuellere Songs, z.B. von den Toten Hosen, Udo Lindenberg und Lady Gaga.

Alle Schulklassen werden ab der Klassenstufe 5 an das für die Rockmusik erforderliche Standard-Instrumentarium herangeführt. Dazu gehören Schlagzeug und Percussion, Bass, akustische und elektrische Gitarren, Keyboards, sowie ausdrucksstarker, mehrstimmiger Gesang. Neben dem Spielen des Instrumentes und dem Einsatz der Stimme erlernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit der Beschallungsanlage (Mischpult und Verstärker), sowie mit diversen Effektgeräten.

Besonders interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler werden in den beiden Instrumental-AGs für Anfänger bzw. für Fortgeschrittene gezielt gefördert. Die besten Gitarristen, Bassisten, Schlagzeuger, Keyboarder und Vocalisten werden seit 2001 in der Schulband zusammengeführt.

Das Besondere an Real Noise ist dabei, dass Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Roth-Realschule plus jahrgangsübergreifend in einem Team zusammenarbeiten. Hierdurch ist auch eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet.

Auftritte

Zunächst spielt Real Noise auf allen schulischen Veranstaltungen wie Einschulungsfeier, Tag der offenen Tür und Schuljahresauftaktfete. Aufgrund der hohen Professionalität der Band ergaben sich in der Vergangenheit zusätzliche Auftritte im außerschulischen Bereich:

  • Fischerfest Moschheim

  • Kirmes in Boden

  • Private Geburtstagsfeiern

  • Betriebsfeier der Volksbank Montabaur

  • Mission Olympic, Montabaur (2013)

  • 800-Jahr-Feier von Oberelbert im Vorprogramm von Still Collins (2014)

  • Gemeinschaftskonzert mit der Ernst-Barlach-Realschule plus, Höhr-Grenzhausen (2017)

  • Benefizkonzert für einen sozialen Zweck im Vorprogramm von Still Collins (2017)

  • Kirmes in Eschelbach (2017)

  • „Ich bin dabei“ – Veranstaltung der Verbandsgemeinde Montabaur zur Förderung des Ehrenamtes in der Gemeinde (2018)

Im August 2018 begeisterte Real Noise auf der Kirmes in Montabaur, eine Woche später auf der Kirmes in Oberelbert.

Workshop – Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz

In den Jahren 2017 und 2018 fuhren die Mitglieder der Schulband jeweils drei Tage in die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz in Engers, um sich dort in einem Workshop auf bevorstehende Auftritte vorzubereiten.

Studioprojekt

Die Schulband hat in der Vergangenheit in einem professionellen Studio in Leverkusen vier CDs aufgenommen. Auch in 2019 wird wieder ein Studioprojekt durchgeführt. Die hierfür anfallenden Kosten hat Real Noise durch ihre Auftritte eigenfinanziert.



Impressionen von vergangenen Veranstaltungen:

Hörproben

 

Hier einige Eindrücke vom Studioprojekt 2016: