Aufgaben des Schulelternbeirates (SEB)

Der Schulelternbeirat fördert die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule und gestaltet sie mit. Er soll die Schule beraten, unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge machen (§ 40 Abs. 1 SchulG). Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr und vertritt sie gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und der Öffentlichkeit (§ 40 Abs. 2 SchulG). Der Schulelternbeirat ist bei allen wesentlichen Maßnahmen der Schule anzuhören.

Ausführliche Informationen zum Thema SEB erhalten Sie in der Broschüre des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz https://bm.rlp.de/fileadmin/mbwwk/Publikationen/Bildung/Elternmitwirkung_in_RLP.pdf.


Schulelternbeirat 2017 - 2019

Foto Oliver Leuker.jpg

Sprecher des Schulelternbeirates

Herr Oliver Leuker, Kapellenstraße 7, 56412 Hübingen
Telefon.: 06439/900782
E-Mail: oliver.leuker@web.de
Klasse: 10a

Ich bin 53 Jahre alt, Ingenieur für Kommunikationssicherheit & Mobiles Arbeiten und engagiere mich in mehreren Bereichen, z.B. als Mitglied des Verbandsgemeinderats der VG Montabaur. Außerdem bin ich Stellvertretender Fraktionssprecher der B90/Grüne und stellvertretendes Mitglied im Schulträgerausschuss. Unser Sohn Luan ist Schüler in der 10a. Neben den Themen Gewalt- und Drogenprävention, sowie Erziehung zu nachhaltigem Denken und Handeln liegt mir besonders am Herzen, dass die Heinrich-Roth-Realschule plus den guten Ruf erhält, den sie verdient.


Foto Thorsten Hehl.jpg

Stellvertretender Sprecher des Schulelternbeirates

Herr Thorsten Hehl, Nordstraße 10a, 56422 Wirges
Telefon: 02602/9186978
E-Mail: thorsten.hehl86@gmail.com
Klasse: 6b




Weitere Mitglieder des Schulelternbeirates (v.l.)

Baumann, Petra
Telefon: 02602/950780
E-Mail: jannikundnoah@web.de
Klasse: 10a

Ich bin 51 Jahre alt und wohne in Simmern. Von Beruf bin ich Krankenschwester. Ich habe einen Sohn in der Klasse 10a, der Heinrich-Roth-Schule. Auch mein ältester Sohn war auf der HRS, und ich bin seither im Schulelternbeirat und übe auch das Amt der Klassenelternsprecherin aus. Im Schulelternbeirat erhält man einen Einblick in das Schulwesen und hat auch ein Mitspracherecht, um für die Schüler etwas zu erreichen oder zu verbessern.

Breuer, Anja
Telefon: 02602/80815
E-Mail: breueranja@gmx.de
Klasse: 8d

Ich bin 44 Jahre alt. Von Beruf bin ich Kaufmännische Angestellte. Ich habe zwei Söhne, von denen der Jüngere die 8. Klasse der Heinrich-Roth-Realschule plus besucht. Schon seit drei Jahren bin ich im Schulelternbeirat aktiv und finde es eine tolle Möglichkeit, das Schulleben mitzugestalten und zu verbessern.  Ich bin Mitglied im Mensa-Rat, da mir ein gesundes und gutes Essen für unsere Ganztagsschüler sehr wichtig ist. Außerdem bin ich Kassiererin im Förderverein der Schule.


Ickenroth, Simone
Telefon: 02608/1402
E-Mail: simone.ickenroth@t-online.de
Klasse: 10a

Ich wohne mit meiner Familie in Oberelbert und bin 43 Jahre alt. Mein Sohn ist in der Klasse 9a. Bereits mein erster Sohn hat die Heinrich-Roth-Realschule+ besucht. Dass ich aktiv für das Wohl unserer Kinder im Elternbeirat an der Heinrich-Roth-Realschule+ mitwirken kann, finde ich gut, denn die Zusammenarbeit mit den Eltern und Lehrern ist mir wichtig.

Michel, Nina
Telefon: 02602/9166192
E-Mail: nina.michel1974@yahoo.de
Klasse: 8c

Ich bin 44 Jahre alt, von Beruf Industriekauffrau und wohne in Untershausen. Meine Tochter besucht die Ganztagsklasse 8c. Seit 2016 bin ich Mitglied im SEB und freue mich besonders durch die Mitarbeit im SEB, die Schule besser kennenzulernen und hier die aktive Schulleitung und die Elterngemeinschaft an der Heinrich-Roth-Realschule plus zu unterstützen. ich denke, dass das Lernen allen Kindern leichter fällt, wenn dies in einer Atmosphäre erfolgt, die von respektvollem und offenem Miteinander geprägt ist.

Mosenbach, Bianca
Telefon: 02602/1342122
E-Mail: biancamosenbach@web.de
Klasse: 8e

Ich bin 42 Jahre alt und habe drei Kinder. Davon gehen zwei in die 8. Klasse der Heinrich-Roth-Schule. Mir ist das Funktionieren der Ganztagsschule wichtig. Weitere Themen, die für mich eine große Rolle spielen, sind Chancengleichheit, Fairness und Mobbing.

Rose, Nina
Telefon: 02602/180624
E-Mail: info@rg-rose.de
Klasse: 9a

Ich bin 44 Jahre alt und selbstständige Interior Designerin und Home Stagerin. Als Mutter von zwei Söhnen, von denen einer die 9. Klasse der Heinrich-Roth-Realschule+ besucht, freue ich mich sehr, dass ich im Schulelternbeirat die Chance habe, einige Änderungen am derzeitigen Schulsystem aktiv mitgestalten zu können.


Stellvertretende Mitglieder des Schulelternbeirates


Benner, Lars
Telefon: 02602/81273
E-Mail: lucaelia@arcor.de
Klasse: 9a

Riedel, Holger
Telefon: 0173/7413572
E-Mail: rie.holger@web.de
Klasse: 9b

Schade, Marina
Telefon: 06439/929693
E-Mail: marina.schade@web.de
Klasse: 8a

Möllendick, Anja
Telefon: 02603/9318777
E-Mail: amoellendick@gmx.de
Klasse: 6b / 9b

Sabel, Ingeborg
Telefon: 02608/943993
E-Mail: fam.sabel@t-online.de
Klasse: 8b

Willand, Frank
Telefon: 02608/944371
E-Mail: fwilland@gmail.com
Klasse: 6b / 8b