Sozial-AG übt sich in Kommunikation und Teamwork



Am 07.03.2019 bekam die Sozial-AG Besuch von Herr Tschage vom Bildungscampus Koblenz (Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Katholischen Klinikums Koblenz-Montabaur).

 

Die Teilnehmer der Sozial-AG berichten:

Bei dem Besuch von Herrn Tschage kam es auf Kommunikation und Teamwork an. Wir mussten versuchen allesamt durch ein Spinnennetz zu kommen. Das Spinnennetz bestand aus acht Feldern und wir durften das Netz nicht berühren. Dies war aber gar nicht so einfach. Der erste Versuch durch das Spinnennetz zu kommen gestaltete sich schwierig, da wir zunächst nicht wussten wie wir anfangen sollten. Am Ende stand leider noch eine Person auf der anderen Seite und deshalb mussten wir noch einmal ganz von vorne anfangen. Beim zweiten Versuch klappte es, da wir erkannt hatten, dass wir die Aufgabe nur bewältigen können, wenn wir uns absprechen und zusammenarbeiten. Am Ende standen alle Teilnehmer auf der gegenüberliegenden Seite. Wir hatten die Aufgabe gemeistert!!!

Bei der zweiten Übung standen ebenfalls Vertrauen und Teamwork im Vordergrund. Einem Schüler wurden die Augen verbunden und er musste der sehenden Person sozusagen blind vertrauen. Ziel der Übung war es einen Tisch mit Bauklötzen so leerzuräumen, dass die Tischplatte nicht umfällt und die Bausteine herunterfallen. Das Team musste auch hier zusammenhalten, sonst wäre die ganze Mission gefährdet gewesen.

Und wieder haben wir etwas für die Zukunft gelernt!!!


Autorin: Laney Weiß, Klasse 10a