Noch mehr Theater???

Theater haben die Lehrer in der Schule doch jeden Tag genug. Warum dann noch eine Theater-AG? Die Antwort ist ganz einfach: Etwas nachahmen, sich darstellen, sich verstellen, sich verkleiden und und und…! Das macht Kindern einfach Spaß! Ziel dieser AG ist nicht, ein großes Theaterstück wortgetreu auf die Bühne zu bringen. Vielmehr geht es darum, Szenen ohne große Vorgaben aus dem Stehgreif zu spielen. Die Schüler sollen ihren eigenen Ideen und Phantasien freien Lauf lassen und sich einfach „ausprobieren“. Das ist richtig spannend, weil keiner weiß, was letztendlich entstehen wird. Frei nach Seneca Lucius Annaeus heißt es:

Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt