Fitnesstraining - Weit mehr als Gewichte stemmen

Unser moderner Lebensstil ist mit zu viel, vor allem zu viel fettem bzw. zu viel süßem Essen verbunden. Dazu kommt meist Bewegungsmangel. Eigentlich wollen wir alle fit sein. Aber was heißt das eigentlich – fit sein? Kurz gesagt: Es geht um körperlich und geistiges Wohlbefinden, damit wir im Alltag leistungsfähiger sind und Belastungen besser aushalten können.

Um dies zu erreichen, zahlt sich ein ausgewogenes Fitnesstraining in vielerlei Hinsicht aus, denn es stützt sich auf die vier Säulen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. In unser Fitness AG können die Schülerinnen und Schüler diese vier Komponenten trainieren. Es heißt schließlich nicht umsonst: In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.