Heinrich-Roth-Realschule plus ist seit Oktober 2018 ECDL-Prüfungszentrum

In fast allen Branchen und Arbeitsbereichen werden heutzutage sichere Computerkenntnisse verlangt. Unsere Schule hat darauf reagiert und sich zum Ziel gesetzt, diese verstärkt zu fördern. Seit dem Schuljahr 2018/19 wird deshalb im Fach „Informationstechnische Grundlagen“ nach dem Syllabus des Europäischen Computerführerscheins ECDL unterrichtet.  

In unserer Stundentafel legen wir den Schwerpunkt auf die Office-Produkte Word, Excel und Powerpoint. Am Ende jedes Lehrgangs haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an einer Prüfung teilzunehmen und ein Zertifikat zu erwerben, welches die erworbenen Kenntnisse in den Office-Anwendungen bescheinigt. Dieses Zertifikat wird in 148 Ländern anerkannt.  

Folgende Firmen und Institutionen der Region unterstützen unser Projekt und fungieren als ECDL-Bildungspate.